SK Weilheim
Home » Archiv  » Meisterschaften und Pokal (Sammlung) » Meisterschaften und Pokal Saison 2006/2007 (Titel, Platzierungen, Links, Berichte)
 

OBB.-Einzeltitel für Klaus de Francesco

Walid wird 9. und gewinnt 18 DWZ-Punkte

Bei der Oberbayerischen Einzelmeisterschaft in Rohrbach/Ilm holte der Weilheimer Klaus de Francesco den Meistertitel. Trotz Auslosungspech (4mal Schwarz, z.B. gegen die späteren 2.,3. und 6.) verlor Klaus keine Partie und gewann letztendlich sicher und völlig verdient.

Klaus, an Nummer 2 gesetzt, begann das Turnier etwas überraschend, wenn auch mit Schwarz, mit einem Remis gegen Markus Leckermann vom TSV Großmehring. Hellwach opferte er in der zweiten Runde gegen den Rosenheimer Nachwuchsstar Maxi Berchtenbreiter Springer und Bauer, was einen so starken Angriff ergab, dass sich dieser bald ergeben mußte.

Wieder mit den scharzen Steinen spielend hatte er in der dritten Runde Mühe, um den sich tapfer wehrenden Michael Sandner aus Traunstein nach 5 Stunden niederzukämpfen.

In der 4. Partie beherrschte er den letztendlichen Vizemeister Ebenhöch aus Ingolstadt aus der Eröffnung klar und übernahm die Führung. 

Daher mußte er in der 5. Partie gegen den Deutschen Meister im Polizeischach und Nummer 1 der Setzliste Rupert Prediger aus Dorfen mit den schwarzen Steinen nichts riskieren und schob ein sicheres Remis.

Als er in der 6. Runde seine Stärke mit Weiss dem Tabellenzweiten Leisenheimer aus Prien zelebrierte, gab dieser bereits nach 22 Zügen entnervt auf.

In der abschließenden 7. Runde trennte sich Klaus gegen den Oberligaspieler Andree Schlosser bereits nach 10 Zügen Remis, da ihm der Titel nicht mehr zu nehmen war.

Jetzt vertritt er Weilheim und Obberbayern bei der Bayerischen Einzelmeisterschaft.

Mit nur einer Niederlage gleich zu Beginn gegen Andree Schlosser verpasste Walid die Qualifikation für die nächste Oberbayerische EM mit seinem 9. Platz nur ganz knapp. Nach einem Sieg in der zweiten Runde und vier Remisen siegte er in der letzten Runde gegen den erfahrenen Freisinger Robert Trapp.

Siehe Abschlußtabelle:     

 http://www.schachbezirk-oberbayern.de/bezirksmeisterschaften/einzelmeisterschaft.html

 

Jugend wird Kreismannschaftsmeister U12 (siehe Jugend) 

 

Unsere Blitzer belegen hervorragenden 5. Platz bei der Bayerischen Blitz-MM

In einem starken Teilnehmerfeld bei der Bayerischen Blitz-Mannschaftsmeisterschaft überzeugten unsere Blitzer Bernhard Bayer, Dieter Pilz, Klaus de Francesco und Franz Jannosch und belegten einen hervorragenden 5. Platz.

Sieger wurde die Mannschaft um den mehrfachen Deutschen Blitzmeister GM Klaus Bischof vom Schachclub "Bindlach Aktionäre,  die mit 4 Schachprofis antraten, nur ein Remis zuließen und gegen die wir knapp mit 1,5:2,5 unterlagen.

Bericht folgt.

 

Rangliste: Stand nach der 21. Runde
RangMNrMannschaftTWZ123456789101112131415161718192021Man.Pkt.Brt.P
1.11.TSV Bindlach Aktionär2467**32444443439 - 168.5
2.12.FC Bayern München2372**33344223344334 - 661.0
3.10.SF Burgsinn2213½1**31423224333342430 - 1053.0
4.13.SC Noris Tarrasch Nürnberg2223½1**3332323234344429 - 1152.5
5.4.SK Weilheim2189131**234123333328 - 1248.5
6.18.SC Bamberg223611012**1323423427 - 1346.5
7.16.SK Tarrasch München22312½213**13243423426 - 1448.5
8.17.SC Forchheim2225½1103**12213443322 - 1842.5
9.9.Fortuna Regensburg2331½½231**3321331322 - 1841.5
10.1.SK Zirndorf2249½0222131**013213333322 - 1839.5
11.7.FC Marktleuthen215800012214**21220 - 2037.5
12.20.SK Passau221602212232**1301218 - 2236.5
13.3.SC Pfarrkirchen21350½113213**32234317 - 2338.5
14.15.SC Sendling2169½2½200121**3317 - 2334.5
15.19.SK Kulmbach21270½1123331**222314 - 2635.0
16.21.SC Kelheim2128½111½10112421**32214 - 2632.0
17.5.SC Kitzingen2052½1101½0½½13221**33412 - 2829.5
18.14.SK Mering20540001211½222**239 - 3129.0
19.2.SC Bechhofen20801½201½103111212**229 - 3126.5
20.8.PTSV Hof210900011½11½½021½2**29 - 3122.0
21.6.TSV Prichsenstadt1823½10010011½1½10122**2 - 3817.0

 

Neben unserem Kreismeister Matthias Tafertshofer nehmen auch Moritz Roew und Samuel Bäumler an der OBB.-EM teil.

 

 

Oberbayerischer Blitz-Mannschaftsmeistertitel für SK Weilheim

Nachdem wir mit Bernhard Bayer, Dieter Pilz, Klaus de Francesco drei Spieler über 2200 Punkten mit an Bord hatten und auch Walid und Achim Blitzen können, dachte ich, dass wir klarer Favorit sind und die Qualifikation zur Bayerischen kein Problem sein kann.

Als ich vor Ort die Gröbenzeller Oberliga-Mannschaft sowie die Landesligisten Ingolstadt und Starnberg sah, war mir schnell klar, dass dies kein Spaziergang wird und wir nicht Favorit sind.

Nach einem 2:2 Auftaktmatsch gegen Gröbenzell haute sich auch noch Dieter seinen Kopf an einem Balken an, dass er kurzzeitig ans aufhören dachte. Nach einer Niederlage gegen Ingolstadt und einem 2:2 gegen Starnberg waren wir nur auf dem 4. Platz der Vorrunde. Doch in der Rückrunde lief alles besser. Gröbenzell wurde mit 2,5:1,5 niedergekämpft und nach der 10. Runde waren wir erstmals auf dem 1. Platz der Tabelle.

Leider hat uns Ingolstadt in der letzten Runde, wo wir spielfrei waren, durch ein 4:0 noch eingeholt, aber der Titel und die Qualifikation war uns nicht mehr zu nehmen.

Gröbenzell als Favorit belegte nur den 3. Rang und auch Starnberg mit Gregor Sterzenbach, Matthias Schäfer, Thomas Lochte und Clemens v. Schmädel waren über den 4. Platz enttäuscht.

F.G. 

 

4er-Pokal

Auch in der Winterpause wird in der Mannschaft gespielt.

Nach langen hin und her wurde doch noch das Viertelfinale gegen Starnberg gespielt.

Leider haben wir 1/2 zu 31/2 verloren.

Wir konnten leider nicht mit der Mannschaft antreten, die am 26.11.06 bis 11:00 Uhr gewartet hat. Für Peter Mühlig- Versen spielte Benno Bolland.

Das Schönste war das Wiedersehen mit Gregor Sterzenbach, der nach Jahrelanger Abstinenz

wieder in unseren Schachkreis zurückgekommen ist.

Herzlich Willkommen Gregor.

jh

 

 

3 Meistertitel bei der Kreiseinzelmeisterschaft

Gleich 3 Titel gingen bei der KEM in Eichenau an den SK Weilheim.

Herzlichen Glückwunsch an

Klaus de Francesco (Meisterklasse 1)

Peter Sindermann (gewann Hauptturnier mit 7 aus 7)

Matthias Tafertshofer (U 12)

 

Tabellen siehe unter www.schachkreis-zugspitze.de

Viel Glück bei der Oberbayerischen für Klaus und Matthias.

F.G.

 

Über die OBB-SS-EM der Jugend am 03.10.06 siehe "Jugend"

 

2 Titel bei Oberbayrischen Blitz-Einzelmeisterschaft 2006!

Bernhard Bayer wird OBB.-Blitzsieger

Julius Kobold gewinnt die U 16

Vizemeister werden Jonathon Kobold (U18), Moritz Roew (U 12)

Raphael Schmieder holt Bronze in der U 12


© M. Walter
Letzte Änderung: 29.06.2009